Karriere in der Logistik

Karriere in der Logistik

Stellen Sie die Weichen mit unserem MBA Logistik. Das Studium bietet umfassendes Logistik-Wissen und Methoden in Management & Consulting, anwendungsorientiert und flexibel. Fragen? Melden Sie sich bei annika.karger@hwg-lu.de oder rufen Sie uns an unter 0621.52 03 - 2 51

Werden Sie Logistik-Könner

Werden Sie Logistik-Könner

Machbar? - Flexibel aber mit Plan

Das Studium ist als zeit- und weitgehend ortsunabhängiges Fernstudium konzipiert und eignet sich für Berufstätige, die sich ohne Unterbrechung ihrer beruflichen Tätigkeit weiterqualifizieren möchten bzw. viel auf Dienstreise sind.

Auf der Lernplattform OpenOLAT steht den Studierenden ein für sie reservierter Kurs sowie eine nur für eine Gruppe (Intake) zugängliche Lerngruppe zur Verfügung. Dort liegen die Lehrinhalte in Form von Lehrbriefen und –materialen digital zum Download bereit. Neueste Trends und Erkenntnisse können so jederzeit integriert werden.

Neben der Selbststudienphase finden in den ersten vier Semestern insgesamt 26 Präsenztage an Freitagen und/oder Samstagen an der Hochschule in Ludwigshafen statt, die frühzeitig bekannt gegeben werden.

Zum Semesteranfang erhalten die Studierenden eine Semesterinfo mit einer Übersicht über Präsenztage und Prüfungen sowie ein Formular zur Prüfungsanmeldung.

Die Lehrbriefe und –materialien werden freigeschaltet. Zwischen Vorlesung und Prüfung liegen meist einige Tage/Wochen zur Vorbereitung.

August und September sind vorlesungsfrei.

Die Prüfungen werden modulbegleitend abgelegt in Form von Klausuren, Seminararbeiten und/oder Präsentation, die eine fachliche Abschlussprüfung ersetzen und sich auf alle vier Semester verteilen.

Die Abschlussarbeit wird in der Regel im 5. Semester verfasst. Die Studierenden haben die Möglichkeit das Thema für die Abschlussarbeit vorzuschlagen. Ab dem Zeitpunkt der Zulassung des

Themas stehen den Studierenden fünf Monate (theoretische Arbeit) bzw. sechs Monate (praktische

Arbeit) zur Verfügung. Der inhaltlichen Heranführung an die Masterarbeit dient das Kompetenzseminar, in dem die Themen in Anwesenheit anderer Kollegen und Kolleginnen des Fachs diskutiert werden

Am Ende des Studiums verteidigen die Studierenden die Abschlussarbeit in einer mündlichen Prüfung, dem Kolloquium.